2019: Die Bürgernahe Liste Pettstadt e.V. spendet auch 2019 wieder für die Jugendarbeit in Pettstadt

Im Bild v.l.n.r.: Michaela Kaiser, Norbert Seemüller,  Manuela Schönhofer, Martina Sapper, Markus Buchberger, Richard Werner, Christian Oertel, Friedrich Hülsebusch, Selina Seemüller, Fritz Linz
Im Bild v.l.n.r.: Michaela Kaiser, Norbert Seemüller, Manuela Schönhofer, Martina Sapper, Markus Buchberger, Richard Werner, Christian Oertel, Friedrich Hülsebusch, Selina Seemüller, Fritz Linz

Eine Spende von insgesamt 2.300,00 €  konnten Fritz Linz, 1.Vorsitzender der Bürgernahen Liste Pettstadt e.V. (BNL e.V.) und 2.Bürgermeister von Pettstadt zusammen mit Manuela Schönhofer 2.Vorsitzende der Bürgernahen Liste Pettstadt e.V. (BNL e.V.), am 27.01.2019 im Bürgersaal des Rathauses Pettstadt, für die Kinder- und Jugendarbeit bzw. soziale Zwecke in Pettstadt überreichen.
Die Spendensumme von 2.300,00 € ist der Reinerlös des BNL-Glühweinstandes 2019.
Der Glühweinstand wurde diesmalig an zwei Adventssonntagen sowie am Pettstadter Weihnachtsmarkt betrieben und überbot 2018 sogar das bisherige Rekordergebnis von 2017 (2.200€). Grund hierfür ist wohl, dass sich der Pettstadter Weihnachtsmarkt einer immer größeren Beliebtheit erfreut, weil er für seine gemütliche Atmosphäre, vielfältige Aussteller und Budenbetreiber, sowie schmackhafte Gaumenfreuden bekannt ist.
Deshalb ist es uns in diesem Jahr möglich 6 Gruppierungen mit insgesamt 2.300€ zu bespenden:
·     Ferienprogramm der Gemeinde Pettstadt      500€
·     Tennisabteilung des SVP (Kinder u. Jugend)   600€
·     Anglerjugend                                                              400€
·     Schützenjugend                                                         200€
·     Jugendarbeit des Feuerwehrvereins                 400€
·     Basketballjugend                                                      200€
Besonderer Dank, gilt den ehrenamtlichen Helfern, die mit Ihren vielen Einsatzstunden in der Vorbereitung und auch während der Öffnungszeiten, zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben.
Der Jugendbeauftragten Michaela Kaiser konnte dieses Jahr wieder einen Scheck über 500,-€ für das alljährliche Ferienprogramm überreicht werden, das allen Pettstadter Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt, auch ohne Mitgliedschaft in einem Verein oder einer bestimmten Gruppe.
Einen Scheck über 600,-€ konnte der Tennis-Abteilungsleiter Norbert Seemüller zusammen mit Selina Seemüller für die Tennisjugend des SV Pettstadt entgegennehmen.
Über einen Scheck über 400,-€ konnten sich die Anglerjugend Pettstadt vertreten durch Markus Buchberger, die Jugendabteilung des Feuerwehrvereins vertreten durch Richard Werner, sowie über 200,-€ die Schützenjugend vertreten durch Friedrich Hülsebusch und die Basketballjugend vertreten durch Christian Oertel, freuen.

Gerne wird die BNL e.V. auch in den nächsten Jahren den Glühweinstand in der Adventszeit beibehalten, um wie in den vergangenen Jahren, von dem Reinerlös die Sozial- und Jugendarbeit in Pettstadt zu unterstützen!!!

!! Herzlichen Dank !!  an all die vielen Gäste, die mit Ihrem Besuch an unserem Glühwein-Stand, dies ermöglicht haben.

Ihre Bürgernahe Liste